Andere Systeme

Verschiedene Kantone haben sich für ein Kombinationssystem entschieden. In diesen Kantonen beurkunden neben den amtlichen Notariaten auch private Urkundspersonen wie Rechtsanwälte, mit oder ohne „Notaren-Titel“, bestimmte Rechtsgeschäfte in eigenem Namen und auf eigene Rechnung:

Status der privaten Urkundsperson

  • in Konkurrenz mit dem Amtsnotariat
  • meistens nur geringe Kompetenzen oder Beurkundungsbefugnis nur für bestimmte Rechtsgeschäfte (zB sog. „B-Geschäfte“, d.h. alle ausser Immobiliengeschäfte (sog. „A-Geschäfte“)
  • im Übrigen siehe Freiberufliches Notariat

Person des Urkundsperson

Ernennung

Berufsausübung

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass auch schweizerischen diplomatischen oder konsularischen Vertretern im Ausland Beurkundungsbefugnisse für bestimmte Rechtsgeschäfte zustehen.

Drucken / Weiterempfehlen: