Notaren-Haftung

Einleitung

Haftung heisst grundsätzlich „Einstehenmüssen für ein Unrecht“.

Die Zwecke dieser „Haftungen“ sind:

  • Zivilrechtliche Haftung
    • Wiedergutmachung von Vermögenseinbussen
  • Disziplinarische Haftung
    • Beobachtung der Notarspflichten
  • Strafrechtliche Haftung
    • Bestrafung

In Lehre und Rechtsprechung wird dabei differenziert in:

Drucken / Weiterempfehlen: