Checklisten

Checkliste „Beurkundungsbedürftige Rechtsgeschäfte“

Die wesentlichsten beurkundungspflichtigen Rechtsgeschäfte sind:

Willenserklärungen

  • Stiftung
    • Errichtung
    • Änderung Stiftungsurkunde
    • Stiftungsfusion
  • Eheverträge
    • Güterstandswechsel
    • Meistbegünstigung des überlebenden Ehegatten
    • Individualisierungsabreden
    • Absprachen im Hinblick auf die Scheidung
    • Kombination mit erbvertraglichen Verfügungen
  • Letztwillige Verfügungen (öffentliches Testament)
    • Erbeinsetzung
    • Vermächtnis
  • Erbvertrag
    • Erbeinsetzungsvertrag
    • Erbverzichtsvertrag
  • Grundstückgeschäfte
    • Grundstückkauf
    • Vorkaufsrecht
    • Kaufsrecht
    • Rückkaufsrecht
    • Dienstbarkeit
    • Grundlast
    • Grundpfandrecht / Verpfändung des Grundstücks
    • Begründung von Stockwerkeigentum
  • Schuldschein-Entkräftung
  • Bürgschaftserklärung
  • Verpfründung
  • Eidesstattliche Erklärung
  • Affidavit

Protokollierung von Vorgängen

  • Aktiengesellschaft (AG)
    • Gründung
    • Kapitaländerung (Kapitalerhöhung, Kapitalherabsetzung)
    • Statutenänderung
    • Generalversammlungen und VR-Sitzungen
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
    • Gründung
    • Kapitaländerung (Kapitalerhöhung, Kapitalherabsetzung)
    • Statutenänderung
    • Gesellschafterversammlungen und Geschäftsführer-Sitzungen
  • Genossenschaft
    • Statutenänderung
    • Kapitalherabsetzung
  • Wechselprotest
  • Versteigerungen (Gant)
  • Wahlen
  • Verlosungen
  • Inventare
  • Eröffnung Verfügungen von Todes wegen sowie Eheverträgen
  • Erbgangsbeurkundung

Vermerkform-Beurkundungen

  • Beglaubigung von Unterschriften
  • Beglaubigung von Kopien
  • Beglaubigung von Abschriften
  • Datumsbeglaubigung
  • Übersetzungsbeglaubigung

Downloads

Nachfolgend finden Sie Checklisten, sowie Informationspapiere zum Thema Notariatsrecht und Auslandbeurkundung zum freien Download:

Drucken / Weiterempfehlen: